12

Eine Atomstrahlquelle:
Mit einer großen Kammer hinten
zum Verdampfen von Alkali- und Erdalkali-Metallen
und einer zweiten kleineren Kammer vorne mit Austrittsöffnungen.
Wenn die zweite Kammer auf höherer Temperatur ist als die andere,
wird der Dimeren- und Clusteranteil im austretenden Atomstrahl vermindert.

Galerie Bild 12 a

Detailansicht

Galerie Bild 12